Diesen Dienstag, dem 19. Januar, hat Giants Software einen weiteren DLC für den Landwirtschafts-Simulator 19 angekündigt. Dieses soll unter anderem Maschinen zur professionellen Kartoffelernte in das Spiel bringen.

Nachdem im Dezember das Precision-DLC die ausführliche Bodenanalyse möglich machte, hat der schweizerische Entwickler und Publisher nun überraschend eine weitere Erweiterung für die Simulation bestätigt. Diese soll nun einen detaillierten Kartoffelanbau möglich machen. Mit dem Third-Party DLC werden auch insgesamt 14 neue Maschinen hinzugefügt.

In einem Eintrag auf der hauseigenen Blogseite des „LS 19“ wurde der neue DLC genau durchleuchtet. Der Kartoffelanbau und die Kartoffelernte sind Kernelemente der Spielerweiterung. Dabei zeigt Giants Software sein ganzes Potenzial und bietet dem Spieler einzigartige Gerätschaften, mit denen er sich auf seinen Feldern austoben kann. Neben 4 Kartoffelernte-Maschinen und 2 neuen Multianhänger von Grimme wurde auch ein neuer Striegel des gleichen Herstellers vorgestellt, der in 3 verschiedenen Größen verfügbar sein wird, damit das Unkraut an der Wurzel gepackt werden kann.

Die Zusatzinhalte wurden vom Team FSI Modding erstellt. Die Crew hatte 2019 den Farming Simulator Mod Contest Special Award gewonnen. Daraus resultierte die Möglichkeit, eine Modifikation als offizielle Erweiterung zu vermarkten.

Das Grimme Pack ist ab sofort für die Windows und Mac OS Version vorbestellbar, als Releasedatum ist der 26. Januar vorgesehen. Der bei Giants Software gelistete Preis beträgt 4,99 EUR.

Leave a Comment